News & Events des Bündnisses

Hier findet ihr eine Übersicht Über News & Events des Bündnisses. Weitere aktuelle Veranstaltungen des Bündnisses, findet ihr auf unserer Facebookseite und dem hier verlinkten Veranstaltungskalender der KölnAgenda.

Veranstaltungstips der Kölnagenda

12.02.2024

NACHHALTIGE STADTENTWICKLUNG MITHILFE DES BAU- & PLANUNGSRECHTS (Bildungsmodul)

26. Februar 2024 // ab 18 Uhr // Alte Feuerwache, Melchiorstr. 3, 50670 Köln

Das Bündnis Kommunale Nachhaltigkeit Köln lädt Organisationen und Initiativen der Zivilgesellschaft und alle Interessierten dazu ein, sich gemeinsam zum Thema „Bau- und Planungsrecht“ fit zu machen.

Planungen bzw. deren (bauliche) Umsetzung haben deutliche und insbesondere längerfristige Auswirkungen auf den Transformationspfad zu einer nachhaltigen Stadt – im Positiven wie im Negativen. Daher sind die aktive Einflussnahme durch die Zivilgesellschaft und die Möglichkeiten der formellen Bürgerbeteiligung von besonderer Bedeutung, wenn es um die nachhaltige Stadtentwicklung geht. Lernt u.a. zu verstehen an welchen Stellen bei kommunalen (Bau-)Planungen ihr wie Einfluss nehmen könnt. Mit dem Angebot möchten wir die Partizipation der Zivilgesellschaft und eine demokratische Stadtentwicklung fördern.

Referent*innen:

Philipp Skoda: Dipl.-Ing. Stadtplaner BDA, Inhaber des Planungsbüros URBANOPHIL.KOELN und Dozent für Bauleitplanung an der Hochschule Koblenz

Mona Gennies: Bauassessorin, Mitglied der Urbanen Liga und Beirätin des Netzwerk Immovielien

Alle Interessierten sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten um Anmeldung unter buero@koelnagenda.de

Die Veranstaltung wird organisiert vom Bündnis Kommunale Nachhaltigkeit Köln und gefördert von der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW.

 

03.10.2023

Herbstplenum

25. Oktober 2023 // Ankommen: ab 18 Uhr, Programmbeginn: ab 18.30 Uhr // Allerweltshaus (Geisselstr. 3-5, Köln-Ehrenfeld)

In der zweiten Jahreshälfte 2023 wollen wir mit allen Bündnismitgliedern und weiteren Engagierten einen Blick auf die vergangene gemeinsame Arbeit, vor allem aber auf die Zukunft richten. Dabei wollen wir miteinander besprechen und planen, was die nächsten Aufgaben für uns als Bündnis und engagierte Zivilgesellschaft auf dem Weg zu einer nachhaltigen Transformation Kölns sein sollten.

Bereits ab 18 Uhr sind alle herzlich zum Ankommen bei einem kalten Getränk eingeladen. Um 18.30 Uhr startet das Plenum.

Anmeldung zur Teilnahme gerne an: buero@koelnagenda.de

26.04.2023

SDG-Fachtag 2023: „Nachhaltige Transformation: Was sich in Köln ändern soll“

19. Juni 2023 // Einlass: ab 14 Uhr, Programmbeginn: ab 15 Uhr // Alte Feuerwache Köln

Vor dem Hintergrund der multiplen Krisen zeigt sich immer deutlicher: Köln braucht eine nachhaltige Transformation, denn globale und lokale Entwicklungen sind untrennbar miteinander verwoben. Wir brauchen eine klimaneutrale Stadt. Die Verkehrswende. Nachhaltige Produktion und Konsum. Eine sozial gerechte Stadt. Gutes und bezahlbares Wohnen. Eine Stadt für alle. Doch wie erreichen wir dies – und das, so sieht es die Agenda 2030, der sich auch Köln verschrieben hat, vor, möglichst zeitnah?

Dazu wollen wir, das Bündnis Kommunale Nachhaltigkeit Köln, beim SDG-Fachtag 2023 konkret mit Euch/Ihnen über Konzepte, Schritte und Maßnahmen diskutieren, was sich in Köln für eine nachhaltige Transformation ändern soll!

Nachmittags laden Initiativen bei Workshops Menschen aus Politik, Verwaltung, Organisationen und die interessierte Öffentlichkeit dazu ein, sich in unterschiedlichen Themenfeldern der Nachhaltigkeit – von Bildung über Ernährung bis Menschenrechte – tiefergehend mit konkreten Fragen lokaler Veränderung zu befassen.

Abends diskutieren Akteur*innen aus Verwaltung und Zivilgesellschaft bei einer Fishbowldiskussion den aktuellen Stand des Vorhabens der Stadt Köln bis 2035 klimaneutral zu werden.

Programm:

14:00 Uhr: Anmeldung & Get-Together mit veganen Snacks

15:00 Uhr: Begrüßung & Einführung

15:30 – 17:30 Uhr: Parallele Workshops zu den globalen Nachhaltigkeitszielen

1. BNE für alle! Nachhaltige Bildungsarbeit außerhalb der eigenen Blase
mit Migrafrica e.V.
2. Impulse für die kommunale Ernährungswende – Wie wir uns in Köln aus der Region versorgen könn(t)en
mit dem Ernährungsrat Köln und Umgebung e.V.
3. Die Umsetzung der Istanbul-Konvention: Ein Meilenstein der nachhaltigen Entwicklung für Geschlechtergerechtigkeit?
mit agisra e.V.
4. Nachhaltigkeit nebenan: Was Stadtteilinitiativen auf die Beine stellen
mit Agora Köln e. V.

17:30 Uhr: Pause mit veganen Snacks

18:00 Uhr: Grußwort
von Christiane Overkamp, Geschäftsführerin der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW

Köln Klimaneutral 2035: Wo stehen wir?

Podiumsdiskussion mit:
– William Wolfgramm, Beigeordneter für Klima, Umwelt, Grün und Liegenschaften
– Sebastian Mayer, Scientists for Future Köln

mit Impulsen aus der Zivilgesellschaft zu den Themen Gebäude & Mobilität

Moderation: Anne Gebler-Walkenbach

19:30 Uhr: Ausklang mit Getränken

Anmeldung unter: buero@koelnagenda.de

Die Veranstaltung ist kostenfrei!

Die Veranstaltung wird gefördert von der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW.

17.04.2023

Webinar: Vorstellung Nachhaltigkeitsbericht der Stadt Köln

17. April 2023 // 18 Uhr // online

Das Bündnis kommunale Nachhaltigkeit Köln lädt am 17.04.23 um 18 Uhr zum Webinar rund um den Nachhaltigkeitsbericht der Stadt Köln 2022 ein. Der Nachhaltigkeitsbericht hält den Status Quo zur Nachhaltigkeit für das Jahr 2022 in Köln fest. Es wurden sowohl die kommunalen Nachhaltigkeitsaktivitäten der Stadt Köln qualitativ abgebildet sowie ausgewählte Indikatoren quantitativ analysiert.

Für das Webinar konnte Frau Dr. Veil, die die Berichterstellung bei der Stadt Köln koordiniert hat, gewonnen werden. Der Nachhaltigkeitsbericht wurde im Rahmen einer bundesweiten Erprobungsphase auf Grundlage des Berichtsrahmens Nachhaltige Kommune (BNK) erstellt. Frau Dr. Veil wird Aufbau, Grundlagen sowie die Grenzen des Berichts(rahmen) und die Verankerung in der Verwaltung vorstellen. Das Webinar soll Aufbau, Struktur und Inhalte des Berichts erläutern, um eine Grundlage für eine vertiefte und kritische Auseinandersetzung mit dem Bericht zu schaffen.

Das Webinar ist offen für alle Bündnismitglieder und Interessierte. Um die Zugangsdaten zum Webinar zu erhalten, bitten wir um eine Anmeldung per Mail an buero@koelnagenda.de

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

07.03.2023

Frühjahrsplenum 2023

21. März 2023 // 18 Uhr // Großes Forum, Alte Feuerwache, Melchiorstr. 3, 50670 Köln

Um die anderen Bündnispartner*innen kennenzulernen oder wiederzusehen, miteinander Pläne zu schmieden und unser Netzwerk zu stärken, findet am Dienstag, 21. März 2023, unser gemeinsames Plenum statt.

Diesmal wird es u.a. um das neue Bündnis-Projekt „Köln auf Nachhaltigkeitskurs“, den SDG-Tag 2023 und die sonstige Bündnis-Zusammenarbeit gehen.

Ab 18 Uhr sind alle, vor allem auch neue Bündnismitglieder herzlich eingeladen zum Ankommen und Kennenlernen. Um 18.30 Uhr startet das Plenum.

Anmeldung zur Teilnahme gerne an: buero@koelnagenda.de

12.04.2022

Podiumsdiskussion: „Energiewende – was muss jetzt passieren?

mit Landtagskandidat*innen aus NRW

3. Mai 2022 // Foyer im Filmhaus, Maybachstr. 111, 50670 Köln

in Kooperation mit Klimawende Köln
mehr Informationen auf facebook und instagram

12.04.2022

Nachhaltigkeitstalk zur Landtagswahl

22. April 2022 // 19 Uhr // Alte Feuerwache, Melchiorstr. 3, 50670 Köln

Podiumsdiskussion und direktes Gespräch mit Kandidat*innen demokratischer Parteien zu den Themen:
-kommunale Konfliktberatung
-Verkehrswende
-Diversitäts- und Engagementförderung

Kooperationspartner*innen:
forum ZFD, Migrafrica, KölnAgenda und Allerweltshaus

14.08.2020

Köln wird nachhaltig!?

Online-Gespräch mit Kandidat*innen der OB Wahl 2020 – Wie wollen Sie den Wandel gestalten?

14. August 2020 // 19.00-21.00 Uhr // online

Zoom Link:
https://uni-koeln.zoom.us/j/92896096773?pwd=MGtTa2JSTkRTTTh4Ui94cUs1Uldldz09
Passwort: nachhaltig
Zoom-ID: 92896096773

Teilnehmende auf dem Podium:
Henriette Reker (parteilos, unterstützt von CDU und Bündnis 90/Die Grünen),
Andreas Kossiski (SPD),
Jörg Detjen (Die Linke),
Nicolin Gabrysch (Klima Freunde),
Thor Zimmermann (Gut Köln)

Wie können Maßnahmen zum Klimaschutz, Umweltgerechtigkeit und soziale Aspekte von Nachhaltigkeit in Köln umgesetzt werden? Wie wollen sich die Kandidat*innen für ein nachhaltiges Köln einsetzen?

Das werden wir bei der Abendveranstaltung mit Kandidat*innen der OB Wahl 2020 diskutieren. Dabei sollen neben ökologischen Aspekten auch soziale Dimensionen und Themen betrachtet werden.

Organisiert wird die Diskussionsrunde vom Bündnis kommunale Nachhaltigkeit Köln, das sich seit 2016 für der Umsetzung der 17 Sustainable Development Goals in Köln einsetzt.

25.05.2020

Frühjahrsplenum 2020

Am 17. Juni 2020 findet das nächste Plenum des Bündnisses statt.

Ort: Zoom Meeting: https://us02web.zoom.us/j/89781317128?pwd=Z1NrbkpWTDUwV1RTZ2YxYjUzeUR6Zz09
Meeting ID: 897 8131 7128 Passwort: 847103

Wir haben die KLuG e.V. und die Klimawende aus Köln zu Gast. Außerdem sprechen wir über die Kommunalwahl und unsere Veranstaltungen dazu.

Die Tagesordnung findet könnt ihr hier einsehen.

Protokoll des Plenums:
Das Protokoll könnt ihr hier einsehen.

16.01.2020

2. Treffen zum Schattenbericht

Am 16. Januar findet um 19.00 Uhr im Büro der Köln Agenda (Alte Feuerwache, Melchiorstr. 3) das 2. Arbeitstreffen zum Schattenbericht statt. Das Treffen richtet sich an alle Bündnismitglieder, die an der Entstehung eines Schattenberichts interessiert sind und daran mitwirken möchten.

Das Protokoll des letzten Treffens könnt ihr hier einsehen.

29.11.2019

SDG-Tag 2019

Am 29. November findet der nächste SDG-Tag 2019 statt. Die Konferenz steht dieses Jahr unter dem Titel „Klimawandel und soziale Gerechtigkeit in Köln“. Gemeinsam mit Zivilgesellschaft, Kommunalpolitik und Verwaltung möchten wir darüber diskutieren, welche Rolle der Klimanotstand in Köln spielt und wie soziale Gerechtigkeit, Umwelt und Klimaschutz verknüpft sind.

Das Programm inkl. Anmeldelink können Sie hier einsehen.

14.11.2019

Workshop zum Schattenbericht

19 Uhr // Büro der Köln Agenda, Alte Feuerwache, Melchiorstr. 3, 50670 Köln

Köln auf dem Weg zur Nachhaltigkeit? Dieser Frage soll sich ein von den Mitgliedern des Bündnisses kommunale Nachhaltigkeit erstellter Schattenbericht widmen. Ziel des Schattenberichts ist es:
-den Stand der Umsetzung der SDG-Ziele und der Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie in Köln aus Sicht der Zivilgesellschaft zu überprüfen,
-den Status-Quo in den einzelnen kommunalen Handlungsfeldern darzustellen, mit Daten und Fakten zu unterlegen und eine kritische Bewertung vorzunehmen,
-Perspektiven für eine Weiterentwicklung für eine nachhaltige Entwicklung aufzuzeigen und konkrete Schritte für Rat, Verwaltung und die Stadtgesellschaft vorzuschlagen.

Wir freuen uns über alle, die sich vorstellen können, das Projekt umzusetzen. Inhaltliche Details und eine erste Themenauswahl sollen dann am 14. November besprochen werden. Gebt uns gerne Rückmeldung, ob ihr grundsätzlich Interesse habt, am Schattenbericht mitzuwirken und welches Thema ihr gerne bearbeiten würdet. Rückmeldungen an: bkn@allerweltshaus.de

Ein erster Aufschlag für das Projekt ist hier zu finden.

01.10.2019

Herbstplenum 2019

Am 1. Oktober 2019 findet das diesjährige Herbstplenum in der Alten Feuerwache (Melchiorstr. 3) statt.
Wir beginnen um 18.30 Uhr mit einer halbstündigen Gelegenheit zum Austausch und der Infomöglichkeit für neue Bündnismitglieder und Interessierte. Um 19 Uhr starten wir dann mit dem eigentlichen Plenum. Wir möchten uns über aktuelle und zukünftige Entwicklungen innerhalb des Bündnisses austauschen. Wir freuen uns auf euch!

10.05.2019

Nachhaltigkeits-Talk in Köln: Europa hat die Wahl!

19.30 – 21.30 Uhr // Großer Saal, Alte Feuerwache Köln, Melchiorstraße 3, 50670 Köln // Eintritt frei

Europa hat die Wahl: Ein Kontinent für alle oder Nationalismus?
Beim Kölner Nachhaltigkeits-Talk können Sie mitreden – kommen Sie direkt mit unseren Gästen ins Gespräch:
mit Axel Voss MdEP (CDU), Claudia Walther (SPD), Alexandra Geese (Bündnis 90/Die Grünen), Özlem Demirel (Die Linke) und Michael Kauch (FDP)
Vom 23.-26. Mai wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union ein neues Parlament. In Zeiten von Brexit, einer Krise des Multilateralismus und politischem Populismus haben es Nachhaltigkeitsthemen vielleicht noch schwerer als sonst, im politischen Diskurs durchzudringen. Dabei hält die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung auch für die EU Antworten für dringende Zukunftsthemen wie Umwelt, Frieden, soziale Gerechtigkeit und Entwicklung bereit.
Mit den Kandidatinnen und Kandidaten der großen Parteien wollen wir diskutieren: Welchen Stellenwert haben Nachhaltigkeit und die Agenda 2030 für sie? Wie wollen sie sich in der kommenden Legislaturperiode dafür einsetzen? Braucht Europa nicht gerade jetzt eine Stärkung des Multilateralismus und mehr Einsatz für Frieden und Menschenrechte?
Es moderiert Oliver Knabe (forumZFD).

Frühjahrsplenum 2019

18.30 Uhr // Alte Feuerwache, Melchiorstraße 3, 50670 Köln

Am 04. April 2019 findet das diesjährige Frühjahrsplenum in der Alten Feuerwache (Melchiorstr. 3) statt.
Wir beginnen um 18.30 Uhr mit einer halbstündigen Gelegenheit zum Austausch und der Infomöglichkeit für neue Bündnismitglieder und Interessierte. Um 19 Uhr starten wir dann mit dem eigentlichen Plenum. Auf dem Programm stehen ein kurzer Vortrag und Diskussion zum Stand der Kölner Perspektiven 2030 sowie Informationen und Austausch über die aktuelle Bündnisarbeit. Außerdem werden die aktuellen Bündnismitglieder die Koordinierungsgruppe neu wählen. Mehr Informationen zu Programm und Wahl findet ihr hier

Wir freuen uns auf euch!

02.10.2018

Workshop und Vernetzungstreffen „SDG-Aktivitäten in 2019“

Anfang September trafen sich Bündnismitglieder und Interessierte im Bürgerzentrum Alte Feuerwache. Gemeinsam entwickelten wir Ideen für Themen, die in 2019 wichtig sind, um sie in die Stadtverwaltung einzubringen. Diese Ergebnisse und Ideen wollen wir für dem SDG-Tag 2018 nutzen und in einem der dort angebotenen vier Workshops weiterentwickeln. Daraus sollen sich Kooperationen, Veranstaltungen und Aktionen ergeben, damit die Ergebnisse nicht nur Ideen auf Papier bleiben. Sie können sich noch bis Ende diesen Monats für den SDG-Tag 2018 inkl. einen der Workshops hier anmelden.

23.07.2018

Workshop „Wie funktioniert Rathaus?“

Anfang Juli fand ein Workshop zum Thema „Wie funktioniert Rathaus?“ im ForumZFD statt. Dr. Ludwig Arentz und Dr. Herbert Bretz hielten einen Vortrag zu den Strukturen in der Verwaltung und wie ich mein Anliegen an der richtigen Stelle in der Stadtverwaltung einbringen kann. Aus diesem Workshop entstand eine Veranstaltungsdokumentation inkl. Glossar zu wichtigen Begriffen zu Thema Stadtverwaltung. Die Veranstaltungsdokumentation kann per E-Mail angefragt werden.

Kontakt

Gemeinsam mit vielen Akteur*innen der Kölner Zivilgesellschaft kümmern sich die Akteure um den Ausbau des Bündnisses und die Öffentlichkeitsarbeit für die UN Agenda 2030 mit ihren 17 SDGs.

Projektteam

Nicole Bosquet, Jasmin Caspary, Ralph Herbertz
Mail: info@koelnglobalnachhaltig.de
Telefon: +49 (0) 221 - 57 77 99 33

Förderer

Das Bündnis Kommunale Nachhaltigkeit Köln wird/wurde durch verschiedene Projekte getragen und aktuell gefördert von:

Bündnis kommunale Nachhaltigkeit Köln Förderer SUE
Bündnis kommunale Nachhaltigkeit Förderer Stadt Köln Logo

Newsletter